Ich und das Unspunnen

1999 war das Unspunnen-Schwinget schuld das ich mit dem Schwingsport begonnen habe. letztes Jahr sorgte es für den härtesten Moment in meiner Schwingkarriere.
Foto: Rolf Eicher

Bergkranz auf dem Brünig

Nach dem guten Abschneiden am Weissenstein-Schwinget, ging ich mit einem sehr guten Gefühl an den Brünig-Schwinget. Inmitten 6’500 Zuschauern und in dieser wunderschönen Arena, ist es immer ein „Hühnerhautgefühl“ beim betreten des Schwingplatzes.

Bernisch Kantonales Schwingfest Affoltern

Leider konnte ich meine Leistung am Oberländischen in Grindelwald nicht wie gewünscht abrufen. Dafür gelang mir am Bernisch Kantonalen Schwingfest in Affoltern der Kranzgewinn.